Routes to move ist eine Behaviour Change Kampagne, die Kinder und ihre Familien dazu anregt, mit Hilfe einer interaktiven Karte die Gegend von Nordbradford zu Fuß zu entdecken. Die Karte verbindet Gemeindezentren, Parks und Grundschulen in Nordbradford mit sicheren Routen und spaßigen selbstgebauten Spielelementen, auf denen Kinder aktiv sein können.

Routes to move is a behaviour change campaign that encourages children and their families to discover the area of North Bradford by foot with the support of an interactive map. The map connects community centres, parks and primary schools in North Bradford with safe routes and fun self-made play-elements, where children can be active.

PROBLEM

Der Bewegungsmangel von Kindern ist ein großes Problem: Nur 2 von 10 Kindern erreichen 60 Minuten mäßige oder intensive Aktivität pro Tag (Sports England, 2018). Das Angebot an Grünflächen in Bradford wird nur von 7,3% der Bevölkerung zur Bewegung oder aus Gesundheitsgründen nutzen (The Bradford District Partnership, kein Datum). Darüber hinaus lebt etwa ein Fünftel der Kinder im Gebiet von Bradford unterhalb der Armutsgrenze (City of Bradford Metropolitan District Council, 2018).

The inactivity of children is a big issue: Only 2 out of 10 children meet 60 minutes of moderate or vigorous activity per day (Sports England, 2018). The supply of green space in Bradford is only used by 7.3% of the population use outdoor spaces for exercise or health reasons (The Bradford District Partnership, no date). Additionally, about one fifth of the children in the area of Bradford are living below the poverty line (City of Bradford Metropolitan District Council, 2018).

PROCESS

Bei Interviews mit Eltern in Bradford stellte sich heraus, dass Gemeindezentren ein wichtiger Ort sind, um sich zu treffen und Unterstützung zu finden. Da Bradford eine ethnisch vielfältige Stadt mit mehreren ethnischen Gruppen ist, müssen unterschiedliche Einflüsse von Kultur und Traditionen berücksichtigt werden (City of Bradford Metropolitan District Council, 2017). Die Herausforderung bestand darin, eine Kampagne zu entwerfen, die sich an 5–11-Jährige, ihre Familien und Bezugspersonen wendet. Das Design und die Botschaften müssen integrativ und einfach sein, Spaß machen und die Fähigkeit besitzen, kulturelle, sprachliche und Generationen übergreifende Barrieren zu überwinden (Magpie und University of Leeds, 2019).

During Interviews in Bradford with parents it occurred, that community centres are an important place to get together and find support. As Bradford is ethnically diverse with multiple ethnic groups, different influences of culture and traditions have to be considered (City of Bradford Metropolitan District Council, 2017). The challenge was to create a campaign that appeals to 5–11 year olds, their families and influencers. The design and messaging must be inclusive, simple, and fun with the ability to overcome culture, language and multi-generational barriers (Magpie and University of Leeds, 2019). 

SOLUTION

Eine Verbindung zwischen den Gemeindezentren als wichtige Treffpunkte, Grundschulen, Parks und sicheren Orten, um verschiedene Routen zu schaffen, die die besten Möglichkeiten aufzeigen, das nächstes Ziel zu erreichen, während man aktiv ist. Unterwegs werden selbstgebaute Spielstationen mit verschiedenen Elementen aufgestellt. Diese Spielelemente werden von den Kindern und ihren Familien in Workshops in den Gemeindezentren gebaut. Ziel ist es, die Menschen dazu zu bringen, spielerische Routen zu schaffen, auf denen die Kinder aktiv sein können.

A connection between the community centres, as important meeting point, primary schools, parks and security places to create different routes, indicating the best ways to reach their next destination whilst being active. On the way self-made play-stations with various elements are place. These play-elements are build by children and their families in workshops at the community centres. The goal is to get the people involved in creating fun routes where children can be active. 

FINN'S JOURNEY

Grundschule 

primary school

Grünflächen 

green areas

Sicherheitspunkt 

safe point

Spielelement 

play-element

Gemeindezentrum 

community centre

Die Karte geht auf verschiedene Punkte ein, die aus den Insights gewonnen wurden. 

Sicherheit erhöhen

Durch die Einbeziehung der Sicherheitspunkte können sich Familien und Kinder beim Erkunden der Routen wohler und sicherer fühlen.

Nutzung der Wanderwege

Mit installierten selbstgebauten Spielelementen sind die Routen attraktiver und machen mehr Spass. Durch die Erkundung dieser Elemente sind mehr Menschen bereit, zu Fuß zum Ziel zu gehen, was zusätzlich die Sicherheit der Routen erhöht.

Verstärktes Engagement

Durch die Einbeziehung von Kindern und Familien bei der Erstellung der Spielelemente wird ihr Interesse und ihre Sorgfalt für die Routen erhöht. Die Kinder können stolz darauf sein, dass sie an dem langanhaltenden Projekt teilgenommen haben, und dieser Stolz ermutigt sie, sowohl ihr eigenes Element zu besuchen als auch andere auf den Routen zu erkunden.

Die Wissenslücke schliessen und die Komfortzone verlassen

Die Übersicht über die verschiedenen Angebote hilft den Menschen, auch ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung aktiv zu sein. Die Workshops in den Gemeindezentren oder die Aktivitätsprogramme nach der Schule helfen, neue Freunde zu finden und aktiv zu bleiben.

The map addresses different points gained from the insights. 

Increase Security

By including the Safepoints on the way families and children can feel more comfortable and secure while exploring the routes.

Usage of the Footpaths

The routes are more attractive and fun with installed self-made play-elements. By exploring these elements, more people are willing to go on foot to reach their destination, which also increases the security of the routes.

Increase Engagement

By including children and families with the creation of the play-element installations, their interest and care for the routes could be increased. Children can be proud of their long-lasting part in the project, and this pride encourages them to visit their own element as well as to explore others on the routes.

Closing the leak of knowledge and leaving
the Comfort Zone
 

The overview of different offers helps people to be active outside their familiar surroundings. The workshops at the community centres or the after school activity programs help to find new friends and stay active.

Routes to move stellt Toolkits für die Gemeindezentren, die Grundschulen und die Sicherheitspunkte zur Verfügung, die alle Informationen enthalten, die für die Teilnahme am Routes to move Netz erforderlich sind. Auf der Website von Routes to move finden die Besucher die Karte sowie einen Zeitplan mit verschiedenen Aktivitäten in den Gemeindezentren oder Grundschulen, wie z.B. Workshops für den Bau der Spielelemente. Auf verschiedenen Social-Media-Kanälen werden der laufende Prozess der Installation der Spielelemente und die Workshops geteilt. Ein großer Teil des Starts ist ein Promotion-Tag im Stadtzentrum von Bradford, an dem Familien und Kinder die ersten Spielelemente ausprobieren und die Karte als riesiges Bodenplakat erkunden können.  

Routes to move provides toolkits for the community centres, primary schools and the safe points, which provides all the information needed to be part of the routes to move network. On the routes to move website people can find the map as well as a timetable with different activities in the community centres or primary schools, like workshop for building the play-elements. On different social media channels the ongoing process of installation of play-elements and workshop sessions are shared. A big part for the start is a promotion day in the city centre of Bradford, where families and children can check out the first play-elements and explore the map as a giant ground poster. 

Resources

City of Bradford Metropolitan District Council. 2017. Ethnicity in Bradford. [Online]. [Accessed 07 January 2020].

Available from: https://ubd.bradford.gov.uk/media/1348/ethnicity-in-bradford.pdf

 

City of Bradford Metropolitan District Council. 2018. Poverty and deprivation. [Online]. [Accessed 07 January 2020].

Available from: https://ubd.bradford.gov.uk/media/1441/poverty-and-deprivation-may-2018-update.pdf

 

Magpie and University of Leeds. 2019. Design Future Society: Brief three. Unpublished

 

Sports England. 2018. Active lives – children and young people survey. [Online]. [Accessed 07 January 2020].

Available from: https://www.sportengland.org/media/13698/active-lives-children-survey-academic-year-17-18.pdf

 

The Bradford District Partnership. [no date]. Bradford District Plan. [Online]. [Accessed 07 January 2020].

Available from: https://www.bradford.gov.uk/media/2312/bradford-district-plan-final.pdf

reith.sandra@googlemail.com  |  +49 171 2726235

© 2020 by Sandra Reith